Mia’s Bautagebuch

Es wird wieder kalt und es zieht einen nach Drinnen. Was könnte man also mit seiner Zeit besseres anfangen, als zu renovieren. Als Projekt sollte sich schnell etwas finden lassen. Ein neues modernes Kinderzimmer sollte her. Das ist doch mal ein Weihnachtsgeschenk. Also angepackt und ausgeräumt. Den alten Krempel raus und Baufläche geschaffen.

Hier geht es zum Bautagebuch.

 

Auf der Modellbahn wird Sommer

Das triste grau in grau verschwindet langsam und die Landschaft erblüht in voller Pracht. Auch die ersten Bewohner halten Einzug und verrichten ihre Arbeit am Nordhang.

Die alte Weide am Hang ist nun fertig. Sie wird gesäumt von Bäumen und auf der Ebene an der Straße grasen die Schafe.

Es sind 4 neue Bilder in der Galerie, die ein paar Perspektiven des neu gestalteten Bereiches zeigen.

Neue Bilder von der Modellbahn

Die Überführung zum Bahnhof ist nun in die Anlage eingebaut. Die Staßen werden angeschlossen und das Gelände entsprechend angepaßt. Auf der Stadtseite gibt es einen kleinen Steilhang. Gegenüberliegend dann eine mittlere Steigung. Später wird hier ein kleiner Wald entstehen, der sich bis zur Anhöhe erstreckt, wo das Gasthaus mit Biergarten entstehen soll.

Die Brücke

Brücke

Sie wurde von mir entworfen. Als Basis wurde eine Holzbrücke gebaut. Diese wurde dann mit selbst erstellten Texturen beklebt. Farblich wurde die Brücke sehr verschmutzt dargestellt. Sie ist halt alt und hat schon einige Jahre auf dem Buckel.
Als Straßenbelag kommt später Asphalt zu Einsatz.

Zu den Bildern